Willkommen auf der Seite des Europäischen Verbandes Beruflicher Bildungsträger (EVBB) e. V.

Aktuelle Meldung:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gründungs- und Ehrenpräsident des EVBB, Herr Dr. Adalbert Kitsche, befindet sich seit einiger Zeit im HELIOS-Klinikum Krefeld. Er ist Mitbegründer des Bildungswerkes der Nordrhein-westfälischen Wirtschaft und 25 Jahre Geschäftsführer dieser Institution und der Studienkreise Schule/Wirtschaft, Kirche/Wirtschaft und Hochschule/ Wirtschaft.

Leider hat er die Vollendung seines 90. Lebensjahres am 26.März 2016 nicht zu Hause feiern können und konnte somit auch keine Zuschriften, Telefongespräche und andere Aufmerksamkeiten entgegen nehmen. 

Sicherlich würde er sich jedoch über eine gemeinnützige Spende (mit Spendenbescheinigung) zugunsten von Benachteiligten unserer Gesellschaft für seine nicht selbstständige Stiftung sehr freuen würde. Über die A. Kitsche Stiftung können Sie sich auf unserer Homepage informieren. 

Die Kontonummer lautet: 
Commerzbank AG, Frankfurt am Main
IBAN:  DE69 5008 0000 0975 0393 00
BIC: DRESDEFFXXX
Verwendungszweck: Adalbert Kitsche Stiftung 

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. habil. Richard Teßmer
Beauftragter des EVBB für die Adalbert Kitsche Stiftung

 

Über den EVBB

Foto: Schriftwolke mit verschiedenen Begriffen

Der Europäische Verband Beruflicher Bildungsträger (EVBB) e.V. versteht sich als Europäischer Dachverband freier und gemeinnütziger Bildungsträger.

Ziel seiner Arbeit ist die qualitative Verbesserung der Beruflichen Bildung in den europäischen Ländern und die Intensivierung der europäischen Bildungsarbeit.

Derzeit sind im EVBB 55 Bildungsinstitutionen aus 20 europäischen Ländern und China, Vietnam, Sri Lanka und Tunesien organisiert. Weitere Einrichtungen befinden sich im Aufnahmeverfahren. Insgesamt hat der EVBB in seinen Mitgliedsverbänden mehr als 35.000 Mitarbeiter, die in über 1.500 Bildungsstätten arbeiten.

Jährlich werden internationale Konferenzen zu aktuellen beruflichen Bildungsthemen veranstaltet.

In jedem Jahr wird auch der Preis "DIE EUROPA" von der Adalbert Kitsche Stiftung vorrangig an EVBB-Mitglieder verliehen, die Träger eines innovativen Projektes mit benachteiligten jungen Menschen sind.